Verarscht!

23. Dezember 2003

Hast du gewusst … warum die Bundesanstalt für Arbeit über 70.000.000,00 € für einen Internetauftritt zahlt?

Filed under: Arbeitsplätze,Politik — Gerhard Lehnhoff @ 22:49

70.000.000,00 €. Man muss sich erst mal den Betrag verinnerlichen. 70.000.000,00 € für einen Internetauftritt. Jeder, der in diesem Geschäft ist, fragt sich sofort, wie kann das sein?

Eine überaus imkompetente Regierung verschenkt die Gelder, die den Arbeitslosen zustehen würden, an einige Unternehmen. Wer da wohl wieder alles mitverdient hat?

Selbstbedienung Deutschland. Und der Kleine zahlt’s.

1.04.2004: Mittlerweile sind es 165.000.000,00 €

Werbeanzeigen

15. Dezember 2003

Hast du gewusst … wer alles NICHT in die Rentenkasse zahlt?

Filed under: Politik,Rente, RV — Gerhard Lehnhoff @ 22:45

Es zahlt

  • kein Arzt,
  • kein Rechtsanwalt,
  • kein Politiker,
  • keine Steuerberater (ja, die haben sich auch gerade ausgeklingt, mit dem Segen der Gesundheitsministerin),
  • Großverdiener sowieso nicht,

Aber es zahlen all die dummen Kleinen. Und die, die versuchen, sich in der schwierigen Wirtschaftlage selbstständig zu machen, anstatt arbeitslos zu sein, werden gleich doppelt verdonnert: sie sollen den Arbeitgeber- und den Arbeitnehmerbetrag selbst zahlen, denn sie sind per se „scheinselbstständig“. Dies ist saurer Regen auf jede Art von kleiner grüner Pflanze. Mit dieser Politik wird Arbeitslosigkeit geschaffen, aber nicht bekämpft.

Ein Beispiel unter vielen: Eine freiberufliche Hebamme im Krankenhaus zahlt von ihrem mickrigen Gehalt den Arbeitnehmer- und den Arbeitgeberanteil, zusammen fast 20% vom Gehalt, in die öffentliche Rentenkasse. Bekommen tut sie, wenn in Rente, fast gar nichts, wird wahrscheinlich zum Sozialfall. Ganz anders der Arzt. Der hat sich von der Gemeinschaft der Renteneinzahler verabschiedet. Er zahlt in einen privaten Topf, trägt nichts für die Allgemeinheit bei.

Warum wohl haben bestimmte Berufsgruppen es geschafft, sich aus der Gemeinschaft der Einzahler auszuklinken? Eine Nachfrage bei der zuständigen Ministerin ergab, dass sie an diesem Schema nichts ändern wolle.

Quelle: PlusMinus, Dezember 2003, mit Kommentaren vermischt von mir

Bloggen auf WordPress.com.