Verarscht!

2. Februar 2007

Schnell und günstig auf dem Seitenstreifen

Filed under: Auto, Verkehr,Gerichte — Gerhard Lehnhoff @ 08:38

Wenn es mal wieder zu lange dauert, bis die Schnarchnase auf der linken Spur die Fahrbahn freigibt, fährt es sich am schlechtesten, wenn man drängelt und dicht auffährt. Das kostet 250€ und 4 Punkte. Günstiger ist es, rechts zu überholen: 50€, 3 Punkte. Aber am günstigsten ist es, auf dem Seitenstreifen vorbei zu fahren: 50€, 2 Punkte. Am allergünstigesten fährt es sich natürlich, wenn man sich an die Regeln hält.

Quelle: Finanztest 12/06

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: