Verarscht!

1. Februar 2007

Verarscht! … Private Krankenversicherung

Filed under: Gesundheit, KV,Politik — Gerhard Lehnhoff @ 21:11

Ich kann es nicht mehr hören, das Märchen von den Privatversicherten, die die gesetzlich Versicherten ausnutzen. Wir zahlen für eine 6-köpfige Familie zur Zeit 1.400€ monatlich. Jedes Jahr steigt der Betrag um etwa 10%. Kommt die geplante Gesundheitsreform der Mit-Ulla-Schmitts-Kopf-durch-die-Wand-Liga, haben uns unsere Versicherungen bereits eine Erhöhung von bis zu 36% angedroht. Viele von uns wissen nicht mehr, wie sie das bezahlen sollen. Speziell im Rentenalter, oder wenn wir arbeitslos werden, haben wir ein böses Problem. Da werden noch viele von uns ihren Versicherungsschutz verlieren, weil sie nicht mehr in der Lage sind, ihn zu bezahlen.

Der Abschluss eine privaten Krankenversicherung ist ein großer Fehler gewesen, der leider nicht mehr rückgängig zu machen ist. Private Krankenversicherungen rentieren sich laut Finanztest nur für Beamte. Selbst Singles haben auf die ganzen Lebensjahre gerechnet keine finanziellen Vorteile.

Ich kann nur jedem davon abraten, aus der Gesetzlichen auszutreten. Lieber eine Zusatzversicherung abschließen, das bringt mehr.

Und wenn wir gerade bei dem Thema sind, ich habe auch noch nicht erlebt, dass ich bei einem Arzt früher als andere dran gekommen wäre, nur weil ich privatversichert bin. Und auch die Leistungen der Privatversicherungen gehen immer weiter nach unten und gleichen sich langsam denen der gesetzlichen an.

Kurz gesagt: Private Krankenversicherungen sind ein flop!

Werbeanzeigen

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.